Home


PEA-VereinslogoDer gemeinnützige Verein Pro Education Africa – Active Community Germany e. V. betrachtet Bildung als grundlegende Voraussetzung für die nachhaltige Entwicklung in Afrika. Aus dieser Überzeugung leitet sich unser Motto ab:

Meine Bildung, meine Zukunft.


Unsere aktuellen Projekte

Das Projekt Sévagan schaut in die Zukunft führen wir im südlichsten Landesteil der Republik Togo, der Region Maritime durch. In der abgeschlossenen ersten Projektphase statteten wir die Gesundheitseinrichtung in Sévagan mit einer Photovoltaikanlage zur nachhaltigen und zuverlässigen Versorgung mit elektrischer Energie aus. Die Inbetriebnahme der Anlage erfolgte im August 2016.  Das Projekt dient nicht nur der Verbesserung der Energieversorgung im ländlichen Raum, sondern sieht in der zweiten Phase die Schaffung von Arbeitsplätzen durch Ansiedlung von verschiedenen Kleingewerben vor. Des Weiteren wird die Bevölkerung mit den Möglichkeiten der Nutzung erneuerbarer Energiequellen und der effizienten Verwendung von Energie vertraut gemacht. Unser Projekt fördert die Dorfentwicklung und trägt zur Verringerung der Abwanderung bei.

Ein weiteres Projekt hat die Sanierung einer Grundschule in Dori im Norden Burkina Fasos zum Ziel. Mit unserer Unterstützung sollen die Lern- und Lehrbedingungen in der Schule verbessert werden.

Beide Projekte werden mit Unterstützung der WACAF Group realisiert.


Augsburger Süd-Nord-Dialog

Unser Verein ist Initiator des Augsburger Süd-Nord-Dialogs, der 2016 zum zweiten Mal gemeinsam mit der Hochschule Augsburg und der Universität Augsburg veranstaltet wurde. Die Veranstaltungsreihe will ein differenziertes Afrikabild ohne Verallgemeinerungen, Vorurteile und Klischees vermitteln. Der Augsburger Süd-Nord-Dialog wird durch die Engagement Global gGmbH im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gefördert.